Rezension- Bauchgefühle sind Kopfsache

Über Blogg dein Buch

habe ich das Buch Bauchgefühle sind Kopfsache bekommen.

 

Geschrieben wurde das Buch von Rike Reinau
und ist vom EPIDU-VERLAG
Bauchgefühle sind Kopfsache ist ein Taschenbuch, hat 272 Seiten und kostet 12,90 €
ISBN 978-3-942584-12-8
Schon die Vorschau auf das Buch fand ich interessant:
„Mein Herz sollte Freudensprünge machen – bei so einer Liebeserklärung. Warum freue ich mich nicht ?! „

Florentine ist darum bemüht, nach einer gescheiterten Beinahe- Beziehung dem anderen Geschlecht aus dem Wege zu gehen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Ob in ihrem Stammcafé, der Disko oder dem Zeichenkurs: Hinter jeder Tür lockt das vermeintliche Glück. Es umgarnt sie, shmeichelt ihr und flüstert verheißungsvolle Beshwörungen. Dabei spart es nicht mit tragischer Ironie und einladenden Fettnäpfchen, in deren Tiefen sie ein ums andere Mal zu versinken droht. Flo muss sich feigen Helden und nackten Tatsahen stellen. Sie besucht alte Ruinen, trifft obskure Schauspieler und ist stets bemüht, zwischen Traum und Wirklichkeit zu unterscheiden. Wird es am Ende gelingen, ihren realen Traummann zu finden?

Dieses Buch wurde 2011 auf Empfehlung der EPIDU-Community verlegt.

Bevor ich von dem Buch selber berichte, möchte ich noch näher auf EPIDU eingehen, da ich das sehr interessant finde:
EPIDU ist der erste Web 2.0 Verlag Deutschlands bei dem die Leser mitbestimmen können, welches Buch verlegt wird.
EPIDU verfolgt ein neues Verlagskonzept und nutzt die Möglichkeiten des Internets, um talentierte Autoren und Bücher mit Potenzial schneller zu entdecken und zu fördern.

Den Lesern werden nur Werke präsentiert, die das Lektorat zuvor geprüft hat, denn das garantiert eine gute Auswahl an interessanten Geschichten.

EPIDU setzt bei der Entscheidung, welche Bücher verlegt werden, vor allem auf das Urteil der Leser. Sie können den Werken, die ihnen gefallen, ihre Stimme geben. Am Ende einer Bewertungsphase nimmt EPIDU mindestens einen der fünf bestplatzierten Romane ins Verlagsprogramm auf.
Mehr Informationen unter: http://www.EPIDU.de

Nun zum Buch „Bauchgefühle sind Kopfsache“:
Florentine, fast dreißig, ist eine Frau, wie es meine Nachbarin, meine Freundin oder ich selber sein könnte. Sie fotografiert gerne und sammelt Stilmittel. Besondere Wortschöpfungen der deutschen Sprache:
Eupherismen, Pleonasmen, Palindrome, Contradictios in adiecto.
Alles was sie aufschnappt, wird zuerst in ein Notizbuch geschrieben, damit sie es nicht vergißt. Zu Hause überträgt sie es mit geschwungender Schrift auf ein Kärtchen und legt es in eine Schatulle.
Mittlerweile hat sich ihre „Schatzkiste“  schon gut gefüllt.
Besonders Contradictios in adiecto haben es ihr angetan. Dabei handelt es sich um Nomen mit beigefügtem Adjektiv, wobei die beiden Begriffe eine gegensätzliche Bedeutung haben, Sie widersprechen sich. Z.B.: junges Alter, wahre Lügen.
Ich habe mich auf meiner Arbeitsstelle dabei ertappt, das ich auch mit den Wortspielen angefangen habe. Sehr interessant, was es so manches Mal zu hören gibt. Auch im Radio kommt es oft vor.
Und dann gibt es noch Tobias. Freund? Fast-Beziehung? Einer, der Florentine ständig versetzt ! Aber damit ist nun Schluß ! Zwei Jahre Hickhack reichen. Zuspruch findet sie bei Suse, ihrer besten Freundin. Sie kommt gerade zur rechten Zeit, als Florentine mal wieder von Tobias versetzt wurde.
Florentine beschließt, erst einmal allein zu bleiben. Ohne Mann !!
Kurse bei der Volkshochschule will sie belegen und, und…
Und dann ist da noch Doris, eine ehemalige Schulkammeradin.
Disko ist angesagt und ein Speeddating in ihrem Lieblingscaffé.
Aber es kommt, wie es kommen mußte. Florentine lernt jemanden kennen…und nicht nur einen…sondern zwei.
Mit beiden erlebt sie viel. Aber irgendwie scheint sich bei den Männern nichts zu tun, während sie schon das eine oder andere Mal Schmetterlinge im Bauch verspürt. Was ist da los?? Keiner von den beiden versucht, ihr näher zu kommen……………………..
Ach ja, ihren Ex trifft sie auch durch Zufall wieder.
Mehr möchte ich nun nicht mehr verraten.
Das Buch “ Bauchgefühle sind Kopfsache “ liest sich sehr angenehm. Es ist gut und flüssig geschrieben und wird nie langweilig.
Es lädt zum schmunzeln ein und ist eine Geschichte, in die man sich gut hinein versetzen kann. Es könnte meine Geschichte sein oder die einer Freundin, einer Bekannten.
Ein typisches Mädelbuch, würde mein Mann sagen.
Man muß einfach weiter lesen und darf auf das Ende gespannt sein.

Das Buch “ Bauchgefühle sind Kopfsache “ bekommt von mir 5 Sterne.
Ein lesenswertes Buch.

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Rezension- Bauchgefühle sind Kopfsache

  1. Rike schreibt:

    Liebe Chrissi,

    vielen DANK für die tolle Rezension. Es freut mich sehr zu lesen, dass Flo’s Wortsammelmarotte auch auf dich übergegriffen hat.
    Wenn du neue Wortschöpfungen entdeckst lass es mich wissen!:-)

    Ganz herzliche Grüße

    Rike

    Gefällt mir

  2. Shivani Allgaier schreibt:

    Ich fand die Leichtigkeit wunderbar und die bilderreiche Sprache. Habe einiges über Karusselle und Flugzeuge gelernt 😉
    und heute auch meine Rezension veröffentlicht, hier: http://wp.me/pJUzK-jW

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s