Mokono & Lenor

Bei Mokono wurden für Lenor Vollwaschmittel, flüssig, Sommerregen & Weisse Lilie, Tester gesucht und ich hatte das Glück dabei zu sein.
Lenor1,314l für 18 Wäschen, anwendbar bei 30° – 95°
Vollwaschmittel
Nicht geeignet für Wolle und Seide
Die Abdeckung der Lenor Flasche ist gleichzeitig Dosierkapsel und wird direkt auf die Wäsche in die Maschine gegeben.
LenorAls ich die Flasche öffnete, kam mir schon der tolle Duft entgegen.
Schnell war die Maschine gefüllt. Gefüllte Dosierkapsel obenauf und los ging es.
Im Moment muß ich die Wäsche im Wintergarten aufhängen und rasch duftete der ganze Raum. Nicht zu stark, sehr angenehm.
Als die Wäsche trocken war, habe ich festgestellt, daß sie sehr griffig war, weich.
Das Bügeleisen glitt fast alleine über die Wäsche. Einfach toll.

Die Wohlfühl-Faktoren im Detail

Tiefenreine Sauberkeit
Reinheit ist für jedes Vollwaschmittel ein unerläßlicher Aspekt. Bei Lenor wird diese durch den 4-Stufen-Cleaning-Prozess garantiert: Im ersten Schritt werden Schmutzpartikel vom Gewebe gelöst. Der Schmutz wird in immer kleinere Partikel zerlegt und vollkommen aufgelöst, um eine tiefe Sauberkeit zu erreichen. In der letzten Stufe wird die Wäsche aufgehellt- strahlende Reinheit ist das Ergebnis.

Lenor-Frische
Das Lenor Vollwaschmittel verleiht der Kleidung einen frischen Duft. Das Geheimnis ist die bewährte Lenor Mikrokapsel-Technologie. Während des Waschgangs speichern die Mikrokapseln die Frische und geben sie später nach und nach frei. Diese Technologie steckt bereits seit 2008 in den Weichspülern von Lenor. Nun sorgt sie auch im neuen Waschmittel für einen langanhaltend frischen Wohlfühl-Duft.

Faserpflege
Beim Spezialisten für Wohlfühl-Wäsche darf ein angenehmes Tragegefühl natürlich nicht fehlen. Die spezielle Formel des neuen Lenor Vollwaschmittels pflegt die Fasern der Kleidung statt sie aufzurauen.

Lenor Vollwaschmittel gibt es in Pulver-Form und Sommerregen-und-Weisse Lilie flüssig.

Der Preis um die 5 € , im Angebot oft sehr viel günstiger.
Bislang habe ich immer das Pulver genommen. Warum? Keine Ahnung. Der Griff zum Pulver ist wohl Gewohnheitssache.
Nun, nach dem Test muß ich schon sagen, daß mir das flüssige Lenor, von der Handhabung her, besser gefällt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mokono & Lenor

  1. Max schreibt:

    Ich bin auch eher ein Gewohnheitsmensch und greife daher immer zu dem Pulver (wird sich wohl auch nicht mehr ändern)
    Wie ist denn dein Eindruck von dem Waschmittel?
    Der erste Teil hört sich ja schon eher so an als ob es von der Verpackung abgeschrieben ist 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s