Japp auf was Süßes

Heute habe ich einen richtigen Japp auf was Süßes gehabt. Und ich wußte auch schon auf was….

Ich habe Mandeln in etwas Butter angeröstet und später Rosinen dazu gegeben. Wenn man keine Rosinen mag, einfach weg lassen.

In der Zwischenzeit habe ich weiße Blockschokolade im Wasserbad aufgelöst. Man kann natürlich auch Vollmilch- oder Zartbitterschokolade nehmen. Wie jeder mag.

Als die Schokolade flüssig war, habe ich das Mandel- Rosinen- Gemisch dazu gegeben und gut verrührt. Auf einem Blech habe ich Backpapier ausgelegt.
Mit einem kleinen Löffel habe ich kleine Häufchen des Mandel- Rosinen-Schokoladen- Gemischs auf das Backblech gesetzt.

Nun in einem kühlen Raum erstarren lassen, fertig. 
Das schmeckt wirklich sehr lecker. Ich habe es schon sehr oft weiter gegeben und es ist immer gut angekommen.

Genommen habe ich:
4 Tüten Mandeln (eigentlich Mandelstifte. Hatte ich aber nicht mehr)
4x Blockschokolade (3 hätten auch gereicht. Aber ich mag es gern schokoladig)
1 Tüten Rosinen (wer es mag)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Japp auf was Süßes

  1. jericho3 schreibt:

    lecker,lecker,jamm,jamm

    Gefällt mir

  2. Kunibert schreibt:

    Hmmmm lecker obwohl ich die Rosinen wahrscheinlich vorher schon so verputzen würde *Schmatz*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s