Fenistil Wundheilgel – Teil 1

6.000 Konsumgöttinnen dürfen Fenistil – Wundheilgel testen und bewerten und ich habe das Glück dabei zu sein.

Fenistil Wundheilgel unterstützt bei Verletzungen oder Verbrennungen die Heilung. Das Gel enthält ein Hydrokolloid, das die Schaffung eines optimalen feuchten Umfelds für die Wundheilung unterstützt, die Zellerneuerung beschleunigt und somit die Wahrscheinlichkeit der Narbenbildung verringert. Desweiteren lindert Fenistil, dadurch, daß das Gel gleichzeitig kühlt, schneller den Schmerz. Man kann es für trockene und nässende Wunden verwenden.
Fenistil Wundheigel enthält keinen Alkohol, daher ist es auch bestens für Kinder geeignet.

Ich habe nun eine Tube Fenistil unserem Sohn mitgegeben. Er spielt leidenschaftlich Fußball und so sehen auch seine Knie und Schienbeine aus. Alles ist von den vielen Verletzungen schon vernarbt, bricht aber bei jeder weiteren wieder auf, da die Haut schon sehr empfindlich geworden ist. Durch den Schmutz auf dem Spielfeld kommt natürlich auch Dreck in die Wunden. Ausspülen ist erst nach dem Spiel möglich. Da passiert es schon mal, das es sich entzündet.
Am Sonntag war es dann natürlich mal wieder soweit und er hat die Wunde, nach dem Duschen mit dem Fenistil Wundheilgel behandelt.
Er erzählte mir später, das es doch leicht gebrannt hat, aber die Wunde auch gut gekühlt und ein angenehmes Gefühl hinterlassen hat. Am nächsten Tag war die Wunde zwar trocken, hat aber nicht gespannt.

Eine weitere Tube habe ich unserer Tochter gegeben. Sie arbeitet in der Metallbranche als Zerspanungsmechanikerin und hat sich sehr über die Tube gefreut. Kleine Metallteilchen puhlt sie sich nach der Arbeit von aber auch aus der Haut. Da kommt es auch desöffteren vor, das sich die eine oder andere Stelle mal entzündet. Vielleicht kann sie mit Fenistil eine Entzündung verhindern. Da bin ich gespannt.

Zwei Tuben habe ich in der Nachbarschaft, bei Familien mit Kindern verteilt. Das Wetter fängt nun an besser zu werden und da werden die kleinen wieder länger draussen bleiben und da bleibt dann der eine oder andere Sturz nicht aus.

Die 5te Tube Fenistil Wundheilgel haben wir behalten.

Das Gel ist milchig, läßt sich sehr gut verreiben und zieht gut ein. Man spürt auch gleich den kühlenden Effekt.
Mein Mann leidet seit seiner Bundeswehrzeit an der Hautkrankheit Lichen ruber planus. Eine nichtansteckende Knötchenflechte.
Er hat sie an den Schienbeinen. Nun, wo es wieder wärmer wird, wird auch die Hautkrankheit wieder schlimmer.  Die Haut fängt an zu jucken und wenn man einmal mit kratzen anfängt, kann man so schnell nicht wieder aufhören. Meistens passiert es Nachts. Tagsüber hat er sich, auch Dank seiner Creme, ganz gut im Griff. Oftmals entzünden sich die aufgekratzten Stellen und es fängt an zu nässen.
Er hat nun Fenistil Wundheilgel morgens auf die offenen Stellen gegeben. Er sagte, das es kurz brennt, aber auch sofort angenehm kühlt. Bereits nachmittags waren die Wunden trocken und er hatte ein gutes Gefühl auf der Haut.

Nun bin ich gespannt, wie sich Fenistil Wundheilgel weiterhin bewährt.
Ich werde berichten.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s