Philips Airfryer – Ein weiterer Test

Über die Insiders dürfen wir 6 Wochen lang den Philips Airfryer testen.
Nun haben wir ihn zum dritten Mal ausprobiert.



Wir haben es erst einmal langsam angehen lassen, und uns mit Kleinigkeiten mit dem Gerät vertraut gemacht.

Wir haben das Gerät kurze Zeit auf 180 Grad vorgeheizt.
Anschließend den Korb herausgezogen, mit tiefgefrorenen Pommes gefüllt und den gefüllten Korb wieder in das Gerät geschoben.
Die Uhrzeit wurde auf 15 Minuten gestellt und der Airfryer fing an, die Pommes zuzubereiten.
Das Geräusch des Airfryers war ruhig und angenehm.
Zwischendurch habe ich den Korb herausgezogen, die Pommes durchgeschüttelt und wieder ins Gerät gestellt.
Nach Ablauf der Zeit haben wir den Korb aus dem Airfryer genommen.
Und so sah das Ergebnis aus:

Leicht gebräunt, knusprig.
Von Geschmack her haben die Pommes schön kartoffelig geschmeckt. 
Lecker!! Wir waren begeistert.
Auch kein Geruch in der Küche, was auch sehr angenehm ist.
Das Gerät wurde anschließend feucht abgewischt und die Wanne ausgespült. Fertig. Sehr unkompliziert.

Nun werde ich mich an andere Speisen heranwagen, denn der Philips Airfryer läßt sich gut bedienen.

chrissi

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Philips Airfryer – Ein weiterer Test

  1. Meuschen schreibt:

    Du bist ja schon sehr fleißig am testen. wir dürfen ihn auch testen und habe ihn erst 2mal benutzt aber am Wochenende werden wir den mal richtig ausprobieren und auch die Brouwnis ausprobieren

    Viel Spaß euch weiterhin.

    LG Meuschen

    Gefällt mir

    • chrissi-60 schreibt:

      Bei uns ist er täglich im Gebrauch.Mein Mann kriegt sich gar nicht mehr ein. Er hat ständig neue Ideen,nur vergißt der Gute,Fotos zu machen.Die Brownies kommen bei uns morgen dran.
      Das Gerät ist für uns ideal.
      Ich wünsche euch auch viel Spaß beim Testen.
      LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s