EODORO – Sei kreativ !!

Heute möchte ich eodoro vorstellen. Bei http://www.eodoro.de kann man in wenigen Schritten sein eigenens Parfüm kreieren.

eodoro

Ich liebe Parfüm. Leider konnte ich bis Anfang des Jahres kaum Parfüm riechen. Oft habe ich meistens sofort Migräne bekommen. 
Aber seit meiner Therapie ist es nun kein Problem mehr. Und seitdem bekomme ich von tollen Düften nicht mehr genug.

Aber Parfüm selber kreieren, das ist der Hit. Verschiedene Duftnoten zusammen stellen und gespannt sein, wie es wird. Genau das ist bei eodoro möglich. Hier kann man in wenigen Schritten sein eigenes Parfüm gestalten. Mit Kopf-, Herz- und Basisnote.

Das Parfüm wird speziell gemischt, einem achtundvierzigstündigen Reifeverfahren unterzogen und man bekommt es dann schnellstens zugesandt.
Das Parfüm kann nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer gestaltet werden.

Zuerst wählt man einen Dufttyp: Aktiv, Glamourös, Sinnlich, Aussergewöhnlich, Gefühlvoll oder Stilvoll.

eodoro (Quelle:www.eodoro.de)

Nun kann man bis zu 10 Anteile auswählen, davon aber mindestens je 1 Kopf-, Herz- und Basisnote.

Wenn man mit der Maus über die einzelnen Düfte geht, werden diese sehr genau erklärt.

Zuerst kommt die Kopfnote dran. Sie ist die Spitze des Parfüms und verfliegt nach einigen Minuten.
Hier wählt man seinen oder wenn es mehrere sein sollen, seine Favoriten aus. Hier wird angezeigt, ob es zusammen paßt oder nicht empfehlenswert ist.

eodoro (Quelle:www.eodoro.de)

Wenn man gewählt hat, geht man zur Herznote.

Die Herznote ist der eigentliche Charakter des Duftes. Er ist Stunden lang zu riechen.
Auch hier werden wieder Empfehlungen gegeben. Nun sucht man seinen Lieblingsduft aus.

eodoro(Quelle:www.eodoro.de)

Zum Schluß kommt die Basisnote an die Reihe. Sie bildet sozusagen das Fundament und läßt den Duft sanft und angenehm ausklingen.

eodoro (Quelle:www.eodoro.de)
Hier wählt man wie zuvor aus und das was man ausgewählt hat, taucht rechts in einer gesonderten Spalte auf.

eodoro (Quelle:www.eodoro.de)
Dort kann man auch sehen, in welche Richtung der Duft tendiert.
Ob zitrisch, blumig, frisch, fruchtig, süß oder aromatisch.

eodoro (Quelle:www.eodoro.de)

Nun geht es zur Fakonauswahl.
Hier stellt man seine Flasche, den Zerstäuber und die Kappe seiner Wahl zusammen.
Es folgt der Flakondesigner.
Dort kann man den Flakon mit Bild und Beschriftung gestalten.

Hat man hier die große Auswahl getroffen geht es zum Warenkorb und anschließend zur Kasse.

Nach einigen Tagen, ich konnte es kaum erwarten, kam mein Parfüm an. Es war bruchsicher verpackt.
Und so sieht mein gewähltes Parfüm aus:


Ich mag es eher schlichter und es war genau so, wie ich es mir vorgestellt habe.


Mit dabei war ein Parfümdossier. Unter anderem mit Tipps zur Lagerung, einem Hinweis, das sich der Duft in den nächsten Wochen noch leicht verändern kann, und dem wichtigsten: meine persönliche Zusammenstellung. So kann man schnell nachbestellen.

Mein Duft gefällt mir ausgesprochen gut. Sehr frisch, aromatisch und etwas zitrisch. Ich werde ihn gerne tragen.

Das Parfüm ist ab 34,90 € (30 ml) zu haben und es wird Deutschlandweit versandkostenfrei per DHL geliefert.

Bezahlen kann man per PayPal, Mastercard, Visa oder Sofortüberweisung.

Vielen Dank für den wundervollen Test. Ich bin begeistert.

Schaut auch ihr mal bei http://www.eodoro.de vorbei. Es lohnt sich.

chrissi

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s