Meine Orchi´s und ich

Ich liebe Orchideen und habe etliche von diesen wunderschönen. Wie jedes Jahr geht es nun wieder los, das sie neue Blütenstengel bekommen. Bald wird es also wieder schön in meinen Fensterbänken aussehen. Darüber und darauf freue ich mich schon.
Ich habe auch eine Orchidee dabei, die zur Dauerblüherin geworden ist.



Das sind nur einige von meinen zahlreichen Orchideen.

Meine Tochter habe ich auch angesteckt. Vor ein paar Jahren habe ich ihr mal eine Orchidee geschenkt und es sind noch einige im Laufe der Zeit hinzu gekommen.
Als sie im Sommer umgezogen ist, habe ich ihr schon gesagt, das sie alle vergessen kann, da sie sehr vernachlässigt wurden. Sie war wochenlang nur sehr selten in ihrer alten Wohnung. Die neue Wohnung lag 100 km entfernt und dort mußte noch einiges getan werden. Zum anderen hat sie schnell in der Gegend einen neuen Arbeitsplatz bekommen, sodaß sie bei der Mutter ihres Freundes zwischenzeitlich gewohnt haben.
Nun sahen ihre Orchis sehr trostlos aus. Aber sie sagte, das sie sie wieder hinbekommt. Ich habe stark gezweifelt.

Nun hatte ihr Freund Geburtstag und wir waren eingeladen. Natürlich mußte ich einen Blick auf ihre Orchideen werfen.
Und was ich da sah, hat mich schon fast neidisch werden lassen. Sie haben das, was meine noch nie hatten:


Ihre Orchideen haben Kindel. Und zwar fast alle. Das habe ich noch nie gesehen. Einfach toll. Und das alles, nach dieser Vernachlässigung.

Ich hoffe, das ich auch mal das Glück bei meinen haben werde.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Meine Orchi´s und ich

  1. gelschter User schreibt:

    Da schaue ich auch etwas neidisch, denn meine Orchideen hatten das auch noch nie, aber meine Freundin, dir nur eine einzige hat, die darf sich daran erfreuen.

    Vielleicht muss man einfach mal stiefmütterlich zu ihnen sein 😉

    LG Martina

    Gefällt mir

  2. Mario schreibt:

    Ich hatte immer Pech mit Ordchideen, weil ich mich immer zu sehr rein gestresst habe. Dann habe ich sie einfach mehr in Ruhe gelassen und sie blühten um die Wette;)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s