Mein Kleiner – Groß ist er geworden

Yoschi, am 06.05.2012 geboren ist nun schon über ein halbes Jahr alt.
Viel Freude macht uns der Kleine.
Er hat von Anfang an Nachts durch geschlafen. Mit der Stubenreinheit hat es sehr schnell geklappt und der Zahnwechsel ging auch ohne Probleme vonstatten.
Er ist freundlich zu Menschen und anderen Hunden, geht gut an der Leine und hat Bekanntschaft mit Pferdeäpfeln gemacht. Die fand er so toll, das er meinte, sich darin wälzen zu müssen. Natürlich stand dann sofort ein Bad an. Er hat gestunken wie Hulle.
Als ich neulich bei meiner Tochter war, sind wir schön lange mit den Hunden spazieren gegangen. Wir sind auch an einem See vorbei gekommen. Yoschi hatte nichts besseres zu tun als hinein zu springen. Nur mit Mühe habe ich ihn wieder heraus bekommen. Er fand es einfach toll.
Er ist furchlos, immer zu Streichen aufgelegt und tobt für sein Leben gern.


Yoschi ist kein reinrassiger Jacki. Seine Mutter ist ein Mischling.
Ich glaube, etwas Dackel an ihm entdeckt zu haben.
Von der Augenpartie her und von seinem Gang. Er latscht und das sieht lustig aus.


Und so schläft er am liebsten:



Ach, es macht viel Spaß mit der Bande.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Mein Kleiner – Groß ist er geworden

  1. gelschter User schreibt:

    hihi… ist der süss!!!

    Gefällt mir

  2. gafi1 schreibt:

    Ohh der ist ja süß. Viele Grüße von Gabi und Boxerhündin Ivy 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s