Produkte von Vorwerk – Gut oder einfach nur teuer

Vorwerk gibt es in unserer Familie schon so lange wie ich denken kann.
Schon bei meinen Omas und meinen Eltern kam nichts anderes ins Haus.
Als ich damals in meine erste Wohnung zog, mußte natürlich auch ein Staubsauger her. Einen von Vorwerk konnte ich mir nicht leisten, denn sie waren schon damals sehr teuer. Außerdem mußte so viel angeschafft werden, da mußte ich schon auf mein Geld achten.
Irgendwann konnten wir uns einen Vorwerkstaubsauger leisten und waren glücklich. Denn die Saugleistung ist doch sehr gut.
Das gute Stück hielt sagenhafte 18 Jahre und war niemals kaputt. Einige Verschleissteile mußten ausgetauscht werden, aber das ist bei der langen Zeit normal.
Als der Gute kaputt war, konnten wir uns keinen neuen Vorwerk kaufen, da in dieser Zeit unsere Waschmaschine und unser Herd kaputt gingen. Also mußte ein günstiger Staubsauger her.
In den folgenden Jahren haben wir dann einige durch probiert. Mit Beutel, ohne Beutel, aber immer ein Klopfsauger. Zufrieden waren wir nie so recht. Aber es lag keiner drin.
Immer kam etwas dazwischen.
Dann brauchten wir eine neue Küche. Auch hier kam für uns nur eine von Vorwerk in Frage. Die Verarbeitung war klasse, viel Auswahl an Farben und Zusammenstellungen, eine hervorragende Planung und und und. Unsere Küche ist nicht günstig geschnitten, mehr schlauchartig an einer Seite.

Links, kann man leider nicht sehen, ist noch eine lange Arbeitsfläche mit Unterschränken.
Auch nach fünf Jahren sind wir noch happy über unsere Küche.
Vor knapp drei Jahren und Dank unserer Tochter bekamen wir dann doch wieder einen Vorwerk. Sie hat sich eine zeitlang als Vorwerkvertreterin versucht und so kamen wir günstig an einen Vorführstaubsauger mit allem drum und dran. Für die Treppen-, Polster- und Bettenreinigung. Mit Pulver für den Teppich und für die Matratzen.

Perfekt.
Neulich brachte uns unser Vorwerkvertreter, ein guter Bekannter von uns, neue Staubsaugerbeutel und hat sich dabei gleich unseren Staubsauger angeschaut. Hier war alles ok.
Da er wußte, das wir in der oberen Etage vorhaben, Laminat zu legen, zeigte er uns ein neues Gerät, welches wir mit unserem Staubsauger verbinden können. Nach einer Anweisung durften wir es selber ausprobieren.

Es handelt sich um einen Hartbodenreiniger.

Ein tolles Gerät. Schnell einsetzbar. Einfach anzuwenden.
Mein Mann war sofort begeistert. Er weiß, wieviel Arbeit es macht, da er auch oft wischt. Und durch unsere Hunde muß man doch einmal mehr ran.
Wir haben unten eine Fläche von 110 qm die gewischt werden muß. Wenn oben alles fertig ist kommen nochmals 90 qm dazu. Das ist schon viel.

Mit der Flasche, in der sich Wasser und etwas Reinigungsmittel befinden, wird das Tuch etwas angefeuchtet. An dem Gerät befestigen und schon kann es los gehen.
Wir sind sehr begeistert von dem Hartbodenreiniger. Die Fliesen und das Laminat werden regelrecht durchgeklopft, aber auf die sanfte Art. Unser Vertreter sagte noch, das wir uns nicht wundern sollten, wenn das Tuch in der ersten Zeit immer schmutziger werden sollte. Der Schmutz würde aus allen Poren heraus geholt werden. Mit der Zeit würde es sich geben.
Und es war wirklich so. Sagenhaft, was wir da heraus geholt haben.
Nun haben wir das Gerät eine Weile und sind sehr zufrieden.
Unser Fazit:
Die Geräte von Vorwerk sind teuer, da viele daran verdienen. Aber durch unsere Erfahrungen, Langlebigkeit und Verarbeitung sind sie es wert.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Produkte von Vorwerk – Gut oder einfach nur teuer

  1. Gabi Fischer schreibt:

    Vorwerk ist zwar teuer, aber ich finde es zahlt sich aus. Ich selber besitze auch einen Staubsauger sowie den Thermomix ;). lg Gabi

    Gefällt mir

  2. gelschter User schreibt:

    Früher hatten meine Eltern auch einen Vorwerk Staubsauger,die sind super klasse.
    LG.Manu

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s