Lieblingsparade – " Waschmaschine kaputt und nun? "

So lautet für diese Woche das Thema bei Julia´s Lieblingsparade.

 

Lieblingsparade

Oh je, Waschmaschine kaputt!!
Ich finde, das gehört zu den schlimmsten Dingen im Haushalt.
Und ich bin froh, das wir bislang kein Problem damit hatten.
Meine letzte Waschmaschine hat fast 20 Jahre gehalten. Eine Reparatur hatten wir. Aber da wir eine Firma vor Ort haben und es eine kleinere Sache war, wurde es noch am selben Tag in Ordnung gebracht.
Als die Maschine immer älter wurde, haben wir angefangen zu sparen. Denn es konnte jederzeit passieren, das sie kaputt ging und in dem Alter lohnt sich dann keine Reparatur mehr.
Als es dann soweit war, konnten wir gleich los und eine neue kaufen.
Da wir ein größeres Auto haben, konnten wir die Waschmaschine sofort mitnehmen.
Aber auch wenn es nicht möglich gewesen wäre, ist es kein Problem.
Einmal, weil wir nur noch zu zweit sind und nicht mehr so viel Wäsche wie früher mit Kindern, anfällt, aber auch wenn was anliegen sollte, wohnen meine Eltern und unser Sohn gleich in der Nähe.
Auch auf meiner Arbeitsstelle könnte ich unsere Wäsche waschen. Das wäre kein Problem.
Ich habe auch von dort schon Wäsche mitgebracht, wenn da die Maschine kaputt war.
Nur das es dort schon einer Katastrophe gleich kommt, wenn da die Waschmaschine defekt ist.
Nicht nur durch den sechs Personen Haushalt, sondern auch die viele Geschäftswäsche. Die Waschmaschine läuft dort täglich 5-7 mal. Da kann man sich vorstellen, was das für Wäscheberge sind. Und wenn die Maschine dann mal kaputt ist, bekomme ich Panik. Da es sich auch noch um eine Waschmaschine mit großem Fassungsvermögen handelt und mit Starkstrom läuft, damit die Wäsche schneller fertig wird, kann sie oftmals nicht gleich repariert werden. Da muß dann ein besonderer Fachmann ran.
Nein, das braucht man wirklich nicht. Ich bin immer froh, wenn die Waschmaschine in Ordnung ist.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s