Lieblingsparade – " Frei Schnauze "

Diese Woche dürfen wir bei der Lieblingsparade schreiben, was wir möchten.

Lieblingsparade

Denn das Thema lautet: „FREI SCHNAUZE“

Tja, was schreibe ich denn mal.
Ärgern tue ich mich im Moment nicht. Bzw. nicht mehr.
Vor einiger Zeit war ich auf meiner Arbeit sehr unglücklich. Ärger,keinem konnte man was recht machen, was sich bei mir auf die Gesundheit auswirkte. Ich konnte Nachts nicht schlafen, war wie gerädert, nicht mehr leistungsfähig, oft Migräne und ab und an schlechte Laune.
Irgendwann war das Maß voll, und ich habe Bewerbungen geschrieben. Zwei Tage später hatte ich ein Vorstellungsgespräch und wieder zwei Tage später einen Probe-Arbeitstag.
Es hat mir dort sehr gefallen, obwohl Stress pur angesagt war. Ich bin gut mit allem klar gekommen. Aber es herrschte ein sehr rauher Ton und meine Zukunft wäre 3-Schicht gewesen.
Ich war sehr am grübeln und mit mir am hadern.
3-Schicht, dann sehe ich meinen Mann kaum noch. Am Wochenende arbeiten. Überstunden. Fahrstrecke. Wer versorgt unsere Hunde.
So viel ging mir durch den Kopf.
Ich habe abgesagt. Was zwar bei meiner Familie auf Unverständnis gestossen ist, aber ich muß dort arbeiten und ich will mich wohl fühlen. Gern zur Arbeit fahren und nicht, weil ich muß.
Auf meiner jetzigen Arbeitsstelle bin ich oft allein. Sprich, ich bin für alles allein verantwortlich. Kann schalten und walten, wie ich es für richtig halte. Es muß nur alles rund laufen und es Bedarf einer richtigen Einteilung, bzw. Plan. Ich kann zu Fuß oder mit dem Rad dorthin. Wenn etwas ist, kann ich jederzeit zu Hause nach dem Rechten sehen.
Ich habe mir innerhalb kurzer Zeit ein dickes Fell angeschafft, da ich nicht auf diesen Arbeitsplatz angewiesen bin. Ich würde jederzeit etwas anderes finden.
Und mit dieser Einstellung gehe ich morgens aus dem Haus. Nun geht es mir besser. Mir macht die Arbeit wieder Spaß und über einiges sehe ich hinweg.
Auch bei meinem Mann gab es einiges an Umstellung an seinem neuen Arbeitsplatz. Das hat eine Weile gedauert, bis sich bei uns alles eingespielt hat.
Nun ist alles gut und wir sind zufrieden.

chrissi


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lieblingsparade – " Frei Schnauze "

  1. Knuddelstoffel schreibt:

    Ja es ist wirklich nicht einfach und wenn man dann solche Probleme von der Arbeit bekommt, muss man wirklich schauen das man was ändert. Gerade auch das Leben Zuhuase darf hier nicht vergessen werden.

    Wünsche dir eine schöne rest Woche 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s