Tchibo – Kaffee in Zahlen Nr. 2 – 2013

Wie schon im vergangenden Jahr habe ich von Tchibo das Buch „Kaffee in Zahlen – 2013“ bekommen.

Mit dabei ein paar Gummibärchen zum schnöckern während des Lesens.
Ich fand den Report im vergangenden Jahr sehr interessant.
Im aktuellen Kaffeereport 2013 wirft Tchibo einen Blick auf Geschmäcker und Gewohnheiten der Kaffeenation Deutschland und anderer Kulturen.
Rund 66 Millionen Deutsche trinken regelmäßig Kaffee.
Jede Sekunde werden in Deutschland 2315 Tassen Kaffee konsumiert.
Das entspricht 73 Milliarden Tassen pro Jahr.
Ein jährlicher Pro Kopf Verbrauch von 6,9 kg.
Rund 5000 Personen wurden für die Studie in Deutschland befragt, die Tchibo gemeinsam mit brand eins Wissen und statista.com im Kaffeereport veröffentlicht.

Neben Fakten zu Märkten, Produkten, Konsum und Nachhaltigkeit finden sich auf den mehr als einhundert Seiten auch viele verblüffende Ergebnisse aus deutschen Haushalten.
– Kaffeetafeln in den neuen Bundesländern werden häufiger mit Tischdecken und Blumen verschönert als in den alten.
– In Bayern wird am meisten Cappuccino getrunken.
– In Berlin regiert der Latte Macchiato.
– Kaffeetrinker habe eine Vorliebe für Marzipan, Krimis und elektrische Zahnbürsten.
– Am häufigsten wird Kaffee zu Hause getrunken.

Top Fakten der einzelnen Bundesländer
* 63% der Schleswig-Holsteiner trinken außer Haus regelmäßig Filterkaffee.
* Hamburger trinken außer Haus gerne Latte Macchiato und besitzen am häufigsten eine Kapselmaschine.
* In Bremen wird am häufigsten außer Haus Filterkaffee getrunken.
* Niedersachsen hat die meisten Kaffeemaschinen.
* Bundesweit pro Kopf wird in Nordrhein-Westfalen am meisten Kaffee getrunken.
* Über die Hälfte der Saarländer besitzt eine Padmaschine.
* Die Hessen trinken am liebsten außerhalb ihrer vier Wände Latte Macchiato
* Berlin ist die Hauptstadt der Kaffeefilter.
* Die Rheinland Pfälzer trinken zu Hause gerne Cappuccino und haben eine Vorliebe für Pad-Maschinen.
* In Baden Württemberg wird am wenigsten Filterkaffee zu Hause getrunken.
* Eine Filterkaffeemaschine gehört in Brandenburg zur Standardausrüstung.
* In Sachsen und Thüringen wird Kaffee gern zu Hause getrunken.
* Außer Haus trinken nur 25,6% der Personen in Mecklenburg-Vorpommern regelmäßig Espresso.

Der Kaffeereport ist sehr interessant zu lesen. Oft habe ich gestaunt.

Wer mag, kann sich den Report unter http://www.tchibo.com/kaffeereport downloaden.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s