Lieblingsparade – " Tattoo- habt ihr eines oder wünscht ihr euch eines "

Und wieder ist die Woche herum und Julia hat ein neues Thema.

lieblingsparade
Das Thema für diese Woche lautet:

Tattoo – habt ihr eines oder wünscht ihr euch eines

Ich mag Tattoos sehr gerne, aber sie müssen gut gestochen sein. Leider kann das nicht jeder Tättoovierer.

Ich selber habe zwei Tattoos. Einen Schmetterling im Dekolltee (ich liebe Schmetterlinge)und auf dem Oberarm eine Rose und Stacheldraht (selber zusammengestellt). Beide habe ich schon sehr lange und nie bereut. Auch heute, nach knapp 20 Jahren sehen sie immer noch gut aus. Ich habe es mir allerdings vorher sehr gut überlegt. Dieses Überlegen hat auch lange gedauert, denn ich wollte es nicht bereuen und über die Motive war ich unsicher.
Namen finde ich persönlich nicht so gut.
Auch diese wirren Trivel. Ich kenne einen, der hat den gesamten Rücken voll. Dicke, wirre Balken. Einfach furchtbar. Aber das muß jeder selber wissen.
Meine Tochter hat den Namen von ihrem Hund auf dem Arm. Mit Sternchen, welche bis ins Handgelenk reichen. Und chinesische Schriftzeichen im Nacken. Beide sind gut gemacht.
Die Preise waren in Ordnung. Da es ein Freund von uns ist, mußten wir nicht ganz so viel bezahlen.
Mehr Tattoos möchte ich allerdings nicht haben. Zwei reichen völlig und wie schon geschrieben, ich habe die beiden auch schon lange.
Aber es gibt auch viele, die süchtig danach werden.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Lieblingsparade – " Tattoo- habt ihr eines oder wünscht ihr euch eines "

  1. Timeflyer schreibt:

    bin total jungfräulich was das „Stechen“ angeht. Nicht mal Piercings, ja noch nicht einmal Ohrringe habe ich. Und das wird auch so bleiben. Denn Tattoos sind ja auch Sachen für die Ewigkeit. Stelle mir immer vor wie das aussehen würde, wenn ich mal alt und welk bin..und allein der Gedanke daran hält mich schon davon ab.

    Mir gefallen sicherlich viele Tattoos, aber sie auf der eigenen Haut zu tragen: Nein danke.

    Gefällt mir

  2. ich liebe tattoos 🙂

    ich hab aber „nur“ 3. einen schmetterling am nacken/hals, ein tribal am linken oberarm und eine grosse elfe oben mittig am ruecken.

    die elfe habe ich seit gut 10 jahren und die beiden anderen seit 5 jahren.

    ich haette gern noch mehr aber mein mann mag nicht wenn ich noch welche mach 🙂

    er hat mich so mit diesen 3 tattoos kennengelernt und die sind ok fuer ihn aber bitte nix neues.

    schade schade

    Gefällt mir

    • chrissi-60 schreibt:

      Glaub ich. Ja, man kann „süchtig“ werden.Aber man sollte auch gut überlegen. Ich wollte auch noch eins, aber ich brauche immer ewig, um Entscheidungen zu treffen. So ist es verblieben. Und es wird keins mehr geben.

      Gefällt mir

  3. ich habe auf meinen rechten Schulterblatt mein Chinesisches Sternzeichen. das war ein lang gehegter Wunsch von mir. Als ich 40 wurde habe ich ihn mir endlich erfüllt. knubu Barbara

    Gefällt mir

  4. Knuddelstoffel schreibt:

    Da gebe ich dir recht, man muss sich das wirklich sehr gut Überlegen den so ein Tattoo bleibt ja für immer und sollte einen gut gefallen. Schmetterlinge finde ich auch toll, wenn sie den gut gestochen werden 🙂
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s