Tchibo Privat Kaffee Rarität Nr. 1/ 2014 – Chipale Zomba

Mein Mann und ich sind leidenschaftliche Kaffeetrinker. Gerade am Wochenende oder nach einem Arbeitstag wird eine Tasse Kaffee gerne genossen.
Auch sind wir immer gespannt auf neue, wenn auch limitierte Geschmackssorten. Wie schmeckt der Kaffee – schmeckt man die Besonderheit heraus. Oft wird dann rege diskutiert.
Bereits im vergangenen Jahr durften wir hervorragende Raritäten von Tchibo kennenlernen.
Und auch in diesem Jahr geht es weiter:

Tchibo Privat Kaffee Rarität Nr. 1/ 2014
Chipale Zomba – Die Leichtigkeit Malavis


Zur Geschichte:
Chipale Zomba ist eine Kaffeekostbarkeit aus dem fruchtbaren Süden Malawis – ein einzigartiger Hochland-Arabica mit leichtem Körper und fruchtiger Zitrusnote. Die im Süden gelegene Provinz Zomba ist eine der fruchtbarsten Regionen Malawis. Unweit der gleichnamigen Provinzhauptstadt liegt die traditionsreiche Kaffeefarm Chipale Estate inmitten von dichtem Regenwald. Die Privat Kaffee Raritäten sind exklusive und sortenreine Edelkaffees aus wechselnden, nachhaltigen Anbaugebieten, die jeweils nur für kurze Zeit erhältlich sind.

Die Kaffeekirschen der Rarität “ Chipale Zomba “ wachsen auf der traditionsreichen Kaffeefarm Chipale Estade. Hier werden neben Tee und Macadamia-Nüssen bereits seit über 40 Jahren ausgesuchte Arabica- Varitäten angebaut.

Die Provinz Zomba, deren Anbaugebiete der Kaffeefarm, erstrecken sich über Höhenlagen von 940 bis 1080 Meter über dem Meeresspiegel.

Der Boden dort ist sandig und lehmhaltig, reich an Mineralien und Nährstoffen.

100% Arabica Bohnen

Der Preis beträgt 9,99 € / 500 g

Man bekommt die Rarität “ Chipale Zomba “ ab dem 10. Februar 2014, solange der Vorrat reicht.

Uns schmeckt “ Chipale Zomba “ sehr gut. Er ist nicht zu stark, schmeckt sehr aromatisch. Auch die leichte Zitrusnote ist gut zu schmecken.
Ab morgen haben wir Handwerker im Haus und natürlich steht ihnen unser Kaffeevollautomat zur Verfügung. Ich bin gespannt, was sie zu der neuen Rarität von Tchibo sagen.

Chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s