Tchibo Cafissimo Grand Classé Nr.4/2014 – Kenya Harambee

Seit dem 10.11.2014 bekommt man, wie immer solange der Vorrat reicht, und passend zu Weihnachten den neuen Tchibo Cafissimo Grand Classé namens Kenya Harambee. In dem richtigen Gewand mit Schleife als Geschenk.

Der Preis beträgt 3,99€ pro Kapselstange, welche 10 Stück beinhaltet.
Die Herkunft des Kenya Harambee ist Nyeri in Kenia.
Ein einzigartiger Espresso mit samtig-weichem Geschmack.

Versteckt zwischen dem Aberdare-Nationalpark und dem Mount Kenya liegt der kleine Ort Nyer – Anbaugebiet des neuesten Cafissimo Grand Classés Kenya Harambee.
Das Landschaftsbild ist geprägt von der üppigen Flora und Fauna, welche Lebensraum für beonders seltene Tierarten bieten. Vor mehr als hundert Jahren wurde hier die Nyeri Hill Farm als katholische Mission gegründet.

Harambee bedeutet Zusammenarbeit und ist der Leitspruch Kenias.

Durch besondere Trommelröstung kann der edle Espresso sein Aroma voll entfalten.

Der Geschmack ist samtig-weich mit einer zartbitteren Schokoladennote und einem Hauch von Kirsche.

Die Anbauhöhe beträgt 1.800 – 2.000 m.

Der Boden besteht aus Vulkanerde und rotem Lehmboden.

Zubereitet habe ich den Kenya Harambee mit der neuen Cafissimo Tuttocaffé, welche heute den Weg zu uns gefunden hat. Über die Tuttocaffé folgt noch ein ausführlicher Bericht.

Die Küche duftete nach Kaffee mit einem Hauch von Schokolade. Eine tolle Crema. Ich habe bewußt eine größere Tasse gewählt, da ich Kaffee generell nicht zu stark mag, aber auch wegem dem Zartbitter-Schoko-Geschmack. (Nicht so meins)
So habe ich nur einen leichten Zartbittergeschmack geschmeckt und das war ok.

Kurz darauf kam unser Sohn, bevor er zur Spätschicht mußte, und war neugierig wie der neue Grand Classé schmeckt. Er hat eine kleiner Tasse genommen und war begeistert über den hervorragenden Geschmack. Zartbitter-Schokolade und einen Hauch von Kirsche hat er gut herausgeschmeckt. Sein Urteil: Den brauchen wir zu Weihnachten.

Auch mein Mann ist von dem Geschmack angetan.

Da wir, wie immer zu Weihnachten, wieder volles Haus haben werden, werde ich mich mit dem Kenya Harambee eindecken. Unsere Cafissimo Maschinen werden voll zum Einsatz kommen und jeder kann, nach eigenem Geschmack, zwischen einigen Cafissimo Sorten wählen und/oder durch probieren.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s