Garnier – 30 Tage Hautklar Challenge

Seit meiner Jugend leide ich unter meiner unreinen Haut. Leider auch in meinem heutigen Alter. Mal mehr. mal weniger. Und jedes Mal denke ich dann, das ich es nun im Griff habe. Einiges habe ich in vielen Jahren probiert.

Mit viel Aufwand und Pflege halte ich meine Haut ganz gut in Ordnung. Allerdings merkt man meiner Haut an, wenn ich Stress habe, aber auch wenn ich Tabletten einnehmen muß. Dann wird meine Haut sehr unrein.
Allerdings nur an Nase und besonders an der Kinnpartie. Meine restliche Gesichtshaut hingegen ist sehr trocken. Oft benutze ich zwei Tagescremes und zwei Nachtcremes. Das ist sehr aufwändig.
Als zur 30 Tage Hautklar Challenge aufgerufen wurde, dachte ich, das ich diese Gelegenheit wahr nehme. Vielleicht ist es nun das richtige.
Ich bin Hauttyp Nr.2 – Mischhaut.
Das passt genau. Unreinheiten in der T-Zone. Allerdings ist bei mir die Stirn ok und dort schon eher trocken. Schläfen und Wangen eher normal bis trocken. Auch das paßt.
Die Hautklar Produkte sollen daher eher in der T-Zone angewendet werden.
Bekommen habe ich:


* Garnier Hauklar 3 in 1, als Reinigigung, Peeling oder Maske anzuwenden.
* Garnier Reinigungspads
* Garnier Hautklar Gesichtswasser
* Garnier tägliche 24h Feuchtigkeitspflege
* Garnier BB Cream, hell
* Garnier langanhaltende Anti- Nachfettung Feuchtigkeitspflege

Die Garnier Hautklar 3 in 1 habe ich als Waschlotion angewendet und 2 mal in der Woche als Peeling.
Die Reinigungspads habe ich anschließend nur an der Nase und an der Kinnpartie benutzt, da hatte ich schon Angst, das meine restliche Gesichtshaut zu sehr trocken wird.
Anschließend das Gesichtswasser.
Die Garnier BB Creme benutze ich schon lange. Allerdings nicht die Hautklar, denn sie ist neu. Ich mag sie. Der Farbton ist für meine helle Haut ideal.
Die tägliche 24h Feuchtigkeitspflege habe ich morgens benutzt und abends die langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege.

Vertragen habe ich die Produkte gut. Meine Haut wirkt nach den 30 Tagen reiner.

Besonders gut finde ich die Garnier Hautklar 3in1 und das Gesichtswasser. Aber auch die BB Creme wird auf jeden Fall nachgekauft.

Die Reinigungspads gefallen mir weniger gut. Ich kann mich mit dem Geruch überhaupt nicht anfreunden und meine Haut trocknet zu sehr aus.

Auch die beiden Cremes, tägliche 24h Feuchtigkeitspflege und die langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege werde ich weiterhin benutzen. Aber auch hier werde ich abends für Stirn, Wangen und Schläfen eine andere Creme nehmen, denn meine Haut wirkt an diesen Stellen zu trocken.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s