Tchibo Rarität Nr.4 – Cafetalera Buenos Aires

Es ist wieder Tchibo Time.

Das Gute bei den Tchibo Kaffees ist die breite Abwechslung bei den verschiedenen Sorten. Kaffeesorten, welche ständig im Programm sind. Aber auch die Raritäten, welche es nur begrenzt gibt. Ob ganze Bohnen, gemahlen oder die Auswahl der Kapseln für die Cafissimo. Für jeden ist etwas leckeres dabei. Wenn wir Besuch bekommen, kann immer frei gewählt werden. Kaffeevollautomat, Kaffeemaschine und die Cafissimo stehen immer bereit. Das freut besonders unsere Kinder, welche genauso gerne Kaffee trinken wie wir und die große Auswahl lieben.

Uns sprechen die Raritäten besonders an. Der Geschmack derer ist einmalig.

Dieses Mal geht es um die Tchibo Rarität Nr.4 – Cafetalera Buenos Aires, ganze Bohnen.

P1030138 (640x480)

Die Rarität Nr.4 kommt von der Farm Cafetalera Buenos Aires im Hochland Nicaraguas, nahe der Grenze zu Honduras, die für ihren hochwertigen Kaffee bekannt ist. Durch die Leidenschaft und Sorgfalt der heimischen Farmer entsteht ein einzigartiger Kaffeegenuss, welcher sich durch seinen leichten Körper mit zarten Noten von Papaya und Toffee auszeichnet.

Die Privat Kaffee Raritäten von Tchibo sind exklusive Premiumkaffees, die aus kleinen, nachhaltigen Anbaugebieten stammen und limitiert erhältlich sind.

Verfügbar ab dem 27.07.2015, aber nur solange der Vorrat reicht.

Der Preis für 500 g beträgt 9,99 €

Dieser Kaffee ist ganz nach meinem Geschmack. Angenehm leicht, gut verträglich. Ich selber vertrage ihn zu jeder Tageszeit und, was nicht oft vorkommt, auch abends. Er schmeckt frisch, fruchtig und hat einen milden Toffeegeschmack. Eine tolle Crema runden das Bild ab.

Die ganze Küche duftete nach diesem hervorragenden Kaffee.

Er schmeckt nach mehr und ich denke, das ich mich damit mal wieder eindecken werde.

chrissi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Tchibo Rarität Nr.4 – Cafetalera Buenos Aires

  1. Honey schreibt:

    Tchibo Kaffee ist immer gut 🙂 Ich hatte noch keinen, den ich eklig fand. Du?

    Gefällt mir

  2. putetet schreibt:

    Wir haben früher immer Tschibo bevorzugt, heute allerdings Filterkaffee und Pads vom Aldi => HERVORRAGEND!

    Gefällt mir

    • chrissi60 schreibt:

      Bei Filterkaffee wechsele ich mal ganz gern. Aber für den Vollautomaten oder Cafissimo am liebsten von Tchibo. Mir gefällt dort die große Auswahl. Man kann nach Belieben wechseln, morgens etwas stärkeren Kaffee, abends lieber eine milde Sorte.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s