Rossmann – Schön für mich-Box im September

Endlich habe ich mal wieder Glück gehabt. Bereits vor Wochen habe ich meine Schön für mich Box – September abgeholt. Leider bin ich nicht dazu gekommen, darüber zu berichten. Aber das wird nun nachgeholt.

P1030196 (640x480) Ich habe mich sehr darüber gefreut, das ich das Glück hatte, eine Box zu bekommen. Ich finde die Auswahl immer sehr gelungen. Und für den Preis von 5,- € kann man nun wirklich nicht meckern. Dert Wert einer solchen Box ist immer hoch. Nicht zu vergessen, die Coupons einiger Produkte, wo man eine Ermäßigung beim Nachkauf bekommt.

P1030197 (640x480)P1030198 (640x480)P1030202 (640x480)P1030200 (640x480)P1030199 (640x480)P1030201 (640x480)P1030203 (640x480)P1030204 (640x480)P1030205 (640x480)Die September Box ist wieder einmal sehr gelungen. Einige Dinge, wie der Rival de Loop Eyeliner und die Alterra Glanz & Color Spülung konnte unsere Tochter abstauben und unser Sohn bekam den Gillette Proglide. Der Rest ist für uns. Den Massagehandschuh und das Körperpeeling finde ich ganz toll. Die Palmolive Duft Schaumseife kaufen wir uns auch immer. So haben wir auch hier Reserve und einen Gutschein dafür gab es auch noch. Mascara, Zahncreme und die Shower & Go Gesichtspflege von Rival de Loop kann man eh immer gebrauchen.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Tchibo Rarität Nr. 5 – Buna Ethiopia

Seit einiger Zeit bekommt man bei Tchibo die Rarität Nr.5 namens Buna Ethiopia, ganze Bohnen.

P1030189 (640x480)500 g kosten 9,99 €

Auch hier gilt wieder: solange der Vorrat reicht.

Vom Geschmack her hat der Kaffee ein feines, blumiges Aroma.

Die Rarität Buna Ethiopia stammt aus der Region Sidamo im südlichen Äthiopien, die für ihren hochwertigen Kaffee bekannt ist. Der Kaffee wird dort von Kleinbauern und -bäuerinnen der Kooperative Sidama Coffee Farmers Cooperative Union angebaut.

Die außergewöhnliche Qualität des äthiopischen Kaffees ist dem besonderen Klima, den reichen Lehmböden und der Hingabe der Kaffee-Farmer zu verdanken.

Die Rarität Buna Ethiopia zeichnet sich durch ihr feines blumiges Aroma und ihren eleganten sowie ausgewogenen Geschmack aus und verspricht somit einen besonderen Kaffeegenuss.

Die Privat Kaffee Raritäten von Tchibo sind exklusive Premiumkaffees, die aus nachhaltig bewirtschafteten Anbaugebieten stammen und nur für kurze Zeit erhältlich sind.

Diese Rarität ist wirklich von besonderer Qualität und schmeckt uns besonders gut. Er ist vom Geschmack her mild, aber dennoch sehr aromatisch. Der Duft, wenn die Bohnen gemahlen werden und wenn anschließend der Kaffee durch läuft ist hervorragend. Die gesamte Küche hat geduftet.

Da mußte ich mich gleich mit einigen Paketen eindecken, bevor diese Sorte vergriffen ist.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Medpex Wohlfühlbox

Seit langer Zeit habe ich mir mal wieder eine Wohlfühlbox von Medpex bestellt.

Voll bepackt kam sie bei uns an. Viele nützliche Dinge  sind dieses Mal in der Box.

Original Produkte, sowie Maxiproben und Pröbchen.

P1030192 (640x480)

Hier einige Produkte, welche mir besonders gut gefallen:

Nurofen Junior Kühlstick. Auch bei Insektenstichen hilfreich. Diesen hätte ich eher gebrauchen können. Dieses Jahr haben die Mücken mir arg zugesetzt.

Salthouse Original Totes Meer Körperlotion. Mit leichtem Lavendelduft.

Systane, Benetzungstropfen für die Augen. Hierüber hat sich mein Mann gefreut. Seine Augen sind oft sehr trocken.

Duschschaum ACAI-YUZU, frisch & fruchtig, vitalisierend.

Diasporal Magnesium Kapseln. Kann ich gut gebrauchen, da ich sie täglich nehme. Dadurch habe ich keine Wadenkrämpfe mehr.

Wohlfühltee Quartett. Ja, bald ist bei uns wieder Teezeit.

Derma Sel, Totes Meer Handcreme. Auch immer nützlich.

Doppelherz Vitamin D,direkt. Mit Pfirsich-Maracuja Geschmack. Ich bin eigentlich nicht so für Nahrungsergänzungsmittel. Aber in dieser Jahreszeit kommt es bestimmt gut an.

Desweiteren sind noch Maxi – und Miniproben dabei, welche wir zum Teil gut gebrauchen können.

Die Medpex Wohlfühlbox gibt es alle drei Monate nach Ankündigung von Medpex und ist in der Stückzahl begrenzt. Am darauffolgenden Sonntag werden nochmals Boxen zur Verfügung gestellt.

Die Box kostet 9,50 € zuzüglich 2,90 € Versandkosten. Bei einem Bestellwert von 20,-€ spart man die Versandkosten.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Mein letztes Projekt in diesem Jahr

Schon seit Jahren wünsche ich mir ein Gartengerätehaus. Wir haben keinen Keller und mussten unsere Gartenmöbel und Pflanzen zum Überwintern in unseren Abstellräumen, in der Garage oder auf dem Dachboden unterbringen. Seitdem wir nun, durch die Heizungsanlage, einen Raum weniger zur Verfügung haben, wurde es in der Garage immer enger, aber auch unordentlicher.

Ein Gerätehaus sollte Abhilfe schaffen. Lange habe ich mich damit befasst. Material, Größe, Standort. Viele Rezessionen habe ich gelesen.

Gar nicht mal so einfach, das richtige zu finden. Es sollte auch etwas vernünftiges sein.

Lange habe ich dafür gespart, um mir meinen Wunsch zu erfüllen.

Den Untergrund haben wir im Urlaub vorbereitet. Damit gut Halt da ist wurde alles mit Randsteinen umrundet und der Innenraum gepflastert. All diese Dinge hatten wir noch.

Die Lieferung des Gerätehauses hat gut geklappt. Ich habe alles gleich vorsortiert und am nächsten Tag mit einem Mittel gegen Fäulnis, Schimmel u.s.w. vorbehandelt. Nach dem Trocknen habe ich das Haus aufgebaut. Das ging eigentlich recht einfach, da alles mit Nut und Feder ausgestattet ist. Bei den Türen und beim Dach brauchte ich Hilfe. Das konnte ich nicht alleine. Es sollte ja auch alles gerade und ordentlich werden.

An einem trockenen Tag wurde das Haus noch mit einem Holzschutzmittel versehen. Hier habe ich farblos gewählt, da es am besten zum Garten passt und das Holz eh noch nachdunkelt.

P1030195 (640x480)

Das Haus ist 2,20 x 2,20 m groß. Es paßt eine Menge hinein. Ich habe dort einen großen Teil unserer Gartenmöbel unter bekommen, aber auch etliches an Gartengeräten, Rasenmäher, Laubsauger u.s.w.. Dadurch ist unsere Garage sehr entlastet worden. Diese habe ich auch gleich aufgeräumt. Alles ist nun viel übersichtlicher. Der Strandkorb paßt super in eine Ecke und an unsere Fahrräder kommen wir auch jederzeit heran, ohne umräumen zu müssen.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Alpha Spirit Only Fish

Über die Futtertester durften unsere Hunde ein Hundefutter testen.

P1030193 (640x480)

Wie der Name schon sagt „Only Fish“. Die einzelnen Päckchen sind Luftdicht verpackt. Und das ist auch gut so. Der Fischgeruch ist enorm. Das Futter selber ist halbfeucht.

Das Hundefutter besteht zu 85% aus frischem Fisch. Atlantische Makrele, Sardinen und Sardinellen.

Sprossen von Hülsenfrüchten, wie weissen Erbsen, Linsen und grünen Erbsen.

Thymian und Rosmarin.

Viele Mineralien und Vitamine.

Als unsere Hunde das Futter bekommen haben, konnte ich kein Foto machen, so schnell waren die Näpfe leer. Scheint wohl wirklich lecker zu sein.

Am nächsten Tag stand die Bande wieder parat. Sie wollten wieder das Futter und nicht das, was in ihren Näpfen war. Das kam bislang nicht oft vor, denn normalerweise fressen sie das, was in ihre Näpfe kommt.

Ich habe nun mal im Internet nach Preisen gesucht. 9,5kg kosten ca. 52 €.

Ganz schön heftig.

Ein Einzel- Paket aus der Gesamtpackung beinhaltet 210g.

Laut Fütterungsangabe: Unser Schäferhundmix bräuchte 2 Pakete pro Tag. Unsere Jackys sind mit je einem Paket am Tag dabei. Ob das reicht, ist fraglich. Wenn ich von einem kilo pro Tag ausgehe, wären das rund 5  € am Tag. Lasch gerechnet. Und das mal 30 Tage. Nee, das wäre mir zu teuer. Mal zwischendurch ist ok. Aber nicht als Dauerfutter, auch wenn es noch so gut ist. Bei nur einem Hund wäre es ok, aber wir haben drei.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Markenjury-Aktion mit Melitta Mein Café

Über die Markenjury dürfen wir Melitta Mein Café testen.

Für uns gab es:

1x 200g Mein Café Mild Roast

1x 2oog Mein Café Medium Roast

1x 200g Mein Café Dark Roast

1x Aroma Clip Verschluß

P1030185 (640x480)

Zum weitergeben:

2x 200g Mein Café Mild Roast

2x 200g Mein Café Medium Roast

2x 200g Mein Café Dark Roast

Broschüren und Unterlagen zum Befragen.

P1030183 (640x480)

Melitta Mein Café Mild Roast, Stärke 2, kenne ich schon, da ich mir diese Sorte ab und an kaufe. Sehr bekömmlich, aromatisch und gut schmeckend. Daher habe ich alle drei Päckchen weiter gegeben, für die, die Melitta Mein Café noch nicht kennen

Mein Café Medium Roast, Stärke 3, haben wir nun probiert. Vom Geschmack her etwas stärker. Leicht nussig schmeckend. Ganz nach meinem Geschmack.

Mein Café Dark Roast, Stärke 4, sagt mir nicht so zu. Ich mag den schokoladigen Geschmack nicht und kann diese Sorte auch nicht gut vertragen. Aber meinem Mann und auch unserem Sohn schmeckte die Sorte Dark Roast sehr gut. Die Geschmäcker sind halt verschieden und das ist auch gut so.

Die anderen Päckchen habe ich weiter gegeben. Bin gespannt, wie die einzelnen Sorten ankommen.

Der Preis pro 1 000g ganze Bohnen beträgt ungefähr 13,99 €.

Im Angebot habe ich aber auch den Melitta Mein Café schon für 7,77 € bekommen.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Swiffer Produkttest von trnd

Seit längerer Zeit habe ich an keinem Produkttest teil genommen. Ich habe mich erst gar nicht beworben, da entweder die Tests für mich nicht interessant waren oder ich keine Zeit hatte.

Als die Einladung von trnd kam, konnte ich nicht widerstehen. Ich mag Swiffer Produkte und benutze den bislang üblichen Staubwedel der Firma.

Den Swiffer xxl Duster Staubmagnet und das Swiffer Komplett-Reinigungssystem kannte ich noch nicht. Daher war es für mich einer Bewerbung wert.

5000 Tester wurden gesucht und ich habe nun das Glück dabei sein zu dürfen.

Am Freitag kam das Paket schon an.

P1030180 (640x480)

In dem Paket waren:

1x Swiffer xxl Staubmagnet Starterset

1x Swiffer Staubmagnet-Tücher (4Stück)

1x Swiffer Komplett-Reinigungssystem

1x Swiffer Boden-Staubtücher (18Stück)

P1030181 (640x480)P1030182 (640x480)

Zum Weitergeben:

6x Swiffer Staubmagnet Kit

20x Rabatt-Coupons für das Swiffer xxl Staubmagnet Starterset á 1 €

20x Rabatt-Coupons für das Swiffer Komplett-Reinigungssystem á 3 €

Ich bin nun gespannt, ob der Swiffer xxl Staubmagnet besser ist, als den, den ich bislang benutzt habe. Ein Pluspunkt ist jetzt schon, das man einen Teleskopstab hat und man diesen noch zusätzlich verstellen kann.

P1030186 (640x480)

Auch auf das Swiffer Bodenreinigungssystem bin ich gespannt. Dieses kenne ich persönlich noch nicht. Einige Bekannte benutzen es. Allerdings mit den Feuchttüchern.

P1030187 (640x480)P1030188 (640x480)

Fegen muß ich bei uns jeden Tag. Schon allein wegen den Hundehaaren. Ich bin gespannt, ob der Swiffer besser ist, als mein Besen, der oft nicht alle Hundehaare erwischt hat.

Das Swiffer Bodenreinigungssystem hat einen flexiblen Drehkopf und die Staubtücher sollen den Staub, Schmutz und Haare besser aufnehmen und festhalten.

Ich werde es ausprobieren, ob es so klappt, wie geschrieben.

chrissi

Veröffentlicht unter interessantes, Neues, Test | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Genussvolle Stunden mit Cafissimo Grand Classé Selección de Guatemala

Seit dem 31.08.2015 bekommt man für die Cafissimo gleich zwei neue Grand Classés. Sie Stammen aus der Region Huehuetennángo in Guatemala, welche für ihre hochwertigen Kaffees bekannt ist.

P1030167 (640x480)

Die Einzelpackung á 10 Kapseln kosten 3,99 €

Caffé Crema: Guatemala Senero

Espresso: Guatemala Esmero

Beide haben eine leichte schokoladige Note.

Solange der Vorrat reicht

Inmitten der Sierra de los Cuchumantanes, der höchsten Bergkette Guatemalas, befindet sich eine der traditionsreichsten Kaffeeregionen des Landes: Huehuetanango. Hier bauen Nachfahren der Mam, eines alten Maya-Volkes, hochklassige Kaffees mit viel Sorgfalt und Leidenschaft an.

Viele Mam tragen noch heute selbstgewebte Kleidung in leuchtenden, fröhlichen Farben. Jedes Mam Dorf hat dabei sein eigenes außergewöhnliches Muster, das auf den ersten Blick zeigt, woher der Bewohner stammt.

Senero – das bedeutet „einzigartig“

So einzigartig wie die Kleidungsstücke der Mam ist auch der Kaffee, der in dieser Region angebaut wird.

Esmero – das bedeutet „Sorgfalt“

Mit der gleichen Sorgfalt, mit der die Mam noch heute ihre Kleidungsstücke von Hand weben, bauen sie auch ihren Kaffee an.

Für beide Sorten gilt: Ein für Guatemala besonders trockenes Klima, beeinflusst von warmen Winden aus Mexiko und kühler Luft aus dem Landesinneren, lässt die wertvollen Kirschen schonend heranreifen. Diese werden mit größter Sorgfalt von Hand verlesen.

Beide Kaffeesorten sind bei uns in der Familie gut angekommen, außer bei mir. Mir ist es zu schokoladig. Ich mag zwar den Geschmack, aber ich vertrage ihn nicht. Bei Kakao geht es mir ebenso.

Dafür mochten ihn andere Familienmitglieder um so lieber. Ob ich die beiden Sorten nachkaufen werde, weiß ich noch nicht. Wie schon geschrieben, ich vertrage beide Sorten nicht so gut und mein Mann ist in nächster Zeit sehr selten daheim. Mmmhh, aber er mochte den Kaffee sehr gern. Vielleicht werde ich ihm etwas für seine Cafissimo auf der Arbeit besorgen. Mal schauen. Kaffee muss ich eh kaufen.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein, interessantes, Neues, Test | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Blog Award, der dritte

Heute beantworte ich die Fragen von http://wolkenstern.com

Von ihr habe ich den dritten Blog Award bekommen. Danke schön!!

blog

1.Seit wann Blogst du?

Seit Mai 2010.

2. Wie kommst du zum Bloggen?

Ich dachte damals, daß das Kinderhospiz Löwenherz bekannter gemacht werden könnte. Da es mir sehr am Herzen lag, fing ich mit mit dem bloggen an.

3. Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Ich bin gern draußen. Mit den Hunden in unserem Garten. Auch lese ich gern und viel. Nebenbei kümmere ich mich wieder um eine ältere Dame, deren Kinder weiter weg wohnen.

4. Hast du schon schlechte Erfahrungen mit Bloggen gemacht?

Jepp, Ein Mal. Da wurde ich von einer Bloggerin stark angegriffen. Trotz das die Vorhaltungen nicht stimmten, wurde immer weiter gehetzt. Das war schon schlimm.

5.Was sagen deine Freunde das du Blogger bist?

Können sie nicht verstehen, da sie wissen, das es viel Arbeit macht.

6.Welches ist dein Lieblingsreisziel?

Wir lieben die nordischen Länder.

7. Kochst du gerne und wen ja was?

Ja ich koche gerne. Deftige Hausmannskost. Aber ich probiere auch gerne neues aus.

8. wie schaltest du ab?

Raus in die Natur mit den Hunden.

9. Hattest du schon vor auf zu hören mit dem Bloggen?

Ja, im letzten Jahr. Durch das Renovieren, Neugestaltung des Gartens. Über ein Jahr ständig Handwerker im und am Haus. Da war kaum Zeit für anderes. Der Garten hat am meisten Zeit gekostet, da er total verwildert war.

10. Was ist deine Lieblingsjahreszeit?

Eindeutig das Frühjahr. Wenn es draußen wieder grün wird, die Natur explodiert und es von den Temperaturen wieder angenehmer wird.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Blog Award

Blog Award – der erste und zweite

Von Gitti https://gittistestblog.wordpress.com habe ich meinen ersten Blog Award auf diesem Blog bekommen. Danke schön.

Zwei weitere sind gefolgt von https://crazyhibble.wordpress.com und von http://wolkenstern.com/ Auch hier ein Dankeschön.

Ich fange heute mit dem ersten von Gitti und von crazyhibble an, da es sich um die gleichen Fragen handelt. Die Fragen von wolkenstern beantworte ich morgen.

blog

1. Seit wann bloggst du und warum?

Ich blogge seit dem 10.05.2010. Warum? Mmmhh. Ich habe damals das Kinderhospiz Löwenherz kennengelernt. Das lag mir damals und auch heute noch sehr am Herzen. Da mußte ich drüber berichten.

2.Wie kam es zu “Eurem” Bloggernamen?

Mein Mann nennt mich chrissi.

3.Was sind Eure bevorzugten Themen?

Früher waren es eher Produkttests. Heute schreibe ich über dieses und jenes. Bei Produkttests melde ich mich heute kaum noch an, da mir die Zeit dazu fehlt.

4.Ehrliche Test`s oder auch gerne mal “verschönt”?

Ehrlich. Aber ich habe mich damals und würde es auch noch heute, nur auf Dinge beworben, die mich angesprochen und interessiert haben.

5.Familie, Arbeit, Blog-Geht das?

Früher habe ich es besser hinbekommen.  Heute schaffe ich es kaum.

6.Interessen und Hobby`s

Ich lese gern und viel. Ja und mein Garten natürlich. Und ich werkele mal hier und mal da.

7.Naschkatze oder Gesund Esser?

Ich nasche ganz selten und versuche Gesund zu leben. Viel Salate und anderes vegetarisches. Seitdem geht es mir besser. Keine Migräne mehr.

8.Rechtschreibung im Blogbericht- Wichtig?

Oh ja. Für mich ist es sehr wichtig. Wenn ich in einem Blog lese, wo es nur von Rechtschreibfehlern hagelt, bin ich ganz schnell weg. Das mag ich gar nicht. Und bei mir noch weniger, obwohl man bestimmt einige findet.

9.Wieviel Zeit verwendest Du für Deinen Blog?

Wenn ich die Zeit zum schreiben habe, dauert es auch schon mal länger.

10.Familie – steht sie hinter Dir?

Wir leben hier nur zu zweit. Mein Mann ist, wenn er Dienst hat, eh nur zum Schlafen daheim. Da merkt er es nicht. Und wenn er frei hat, arbeite ich meistens.

11.Warum hast Du den “Liebster Award” verdient?

Das weiß ich nicht. Null Ahnung. Aber ich habe ich mich darüber gefreut.

So, das waren meine Antworten. Andere Blogs möchte ich allerdings nicht nominieren, da ich im Moment nur noch Berichte über verliehene Blog Awards lese, aber auch, weil ich noch nicht viele Leser auf diesem neuen Blog habe und niemandem nerven möchte.

chrissi

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar